Atlantida, was für eine angenehme Überraschung!

Ich bin kürzlich an die Nordküste von Honduras gereist, auf dem Weg zur Bay Island von Roatan, und habe einige Tage in den Städten Tela und La Ceiba sowie im Cangrejal River Valley verbracht. Zusammen vermarkten sich diese drei Ferienzentren als “Atlantida”. Eines der Dinge, die ich gefunden habe, ist, dass die perfekte Kombination eines zentralamerikanischen und eines karibischen Reiseziels tatsächlich möglich ist. Ich fand es in “Atlantida”, Spanisch für “Atlantis”. Ja, Atlantida existiert wirklich! Es befindet sich im Herzen der karibischen Küste Mittelamerikas im schönen, freundlichen und missverstandenen Land Honduras.

Mit einer karibischen Küste von ungefähr 100 Meilen und eingebettet zwischen dem zerklüfteten Nombre de Dios-Gebirge und dem wunderschönen karibischen Meer ist Atlantida ein wahrhaft einzigartiges Ziel für Abenteuerreisende und Ökotouristen, die nach Interaktion mit der Natur suchen. Das Ziel verfügt über insgesamt 8 Schutzgebiete auf seinem Territorium, was Atlantida zu einem großartigen Öko-Abenteuerziel mit vielen verschiedenen Aktivitäten macht, die Sie mehrere Tage lang genießen können.

Mit drei Hauptknotenpunkten: den Städten La Ceiba und Tela sowie dem einzigartigen Cangrejal River Valley ist Atlantida der perfekte Ort für einen aktiven Abenteuerurlaub. Tela ist wirklich die beste Gegend für karibische Strände in Mittelamerika. La Ceiba ist ideal für Naturliebhaber. Nationalparks wie Pico Bonito und das Cuero y Salado Wildlife Refuge sind ideale Beispiele für die Vielfalt der verfügbaren Öko-Tourismusaktivitäten. Schließlich ist das Cangrejal River Valley eine ideale Alternative für Reisende, die einen aktiven Abenteuerurlaub suchen. Aktivitäten wie Wildwasser-Rafting sind eines der Highlights der Region.

Der Fluss Cangrejal liegt nur wenige Minuten außerhalb der Stadt La Ceiba. Der Zugang ist sehr einfach und schnell, und Sie werden von der Qualität der Stromschnellen und der Größe der Felsbrocken auf dem Flussbett überrascht sein. Sie werden es genießen, Stromschnellen der Klassen III und IV entlang zu navigieren, wenn sie in Richtung Karibik rasen, um Felsbrocken herum bauen und unglaublich üppigen Wäldern folgen, die an die Ufer grenzen.

Wandern über Pfade in Nationalparks, durch den tropischen Dschungel auf der Suche nach einem schwer fassbaren und versteckten Wasserfall, um mit der Abseiltechnik abzusteigen, oder Reiten durch Pfade im Dschungel sind ebenfalls im Cangrejal River Valley möglich.

Das Beste ist die Tatsache, dass Atlantida das Tor zu den Bay Islands Utila und Roatan ist, die beide weltberühmt für die hervorragende Qualität ihrer Riffe und die darin enthaltenen Tauchoperationen sind. Das Einbeziehen einiger Tage in Atlantida während Ihres Urlaubs in Zentralamerika ist ein echtes Muss, insbesondere wenn Sie nach einem wirklich einzigartigen Reiseziel zu erschwinglichen Preisen suchen. Ohhh, ich hätte es fast vergessen! Beachten Sie nicht den Klatsch und die schlechte Presse über Honduras und seine Sicherheit … Atlantida ist ein großartiges, lustiges und besonders sicheres Reiseziel! Komm und hab die Zeit deines Lebens!

Gustavia ist nicht nur die Hauptstadt des Heiligen Barts (St. Barthelemy), sondern auch das historische und kulturelle Zentrum des Landes. Auch Gustavis genannt, wurde es nach Gustav II. Von Schweden benannt. Die Stadt begann im 19. Jahrhundert zu gedeihen, hauptsächlich aufgrund ihres Hafens, der zu einem Zentrum des Freihandels und der Versorgung wurde. Ein Großteil des schwedischen Kolonialeinflusses der Insel kann in dieser Hauptstadt erlebt werden.

Wenn Besucher in St. Barts landen, erkunden die meisten von ihnen die Hauptstadt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Hauptstadt tagsüber recht lebhaft ist, obwohl es nicht viele gemeinsame Sehenswürdigkeiten gibt. Trotzdem ist es sehr angenehm, nur durch die Kopfsteinpflasterstraßen von Gustavia zu schlendern, da Sie auf rustikale Boutiquen, historische Häuser und rot gedeckte Dächer stoßen. Ein Stadtrundgang dauert nur ein paar Stunden. Sie können sich jedoch leicht Zeit nehmen und die Atmosphäre aufsaugen und es zu einer ganztägigen Angelegenheit machen, insbesondere wenn Sie während der Reise eine schöne Mittagspause genießen.

Die Hauptstraße zum Einkaufen und Beobachten von Menschen ist der Quai de la République. Die Innenstadt ist ein schöner Ort zum Einkaufen, da sie mit Duty-Free-Läden und trendigen Boutiquen gefüllt ist. Für eine festlichere Atmosphäre besuchen Sie den Open-Air-Markt.

Erfahren Sie im Musee de St. Barthelemy mehr über die Geschichte der Insel. Dieses interessante Museum befindet sich im Erdgeschoss des Wall House. Dieses einzigartige Steingebäude namens Wall House befindet sich im Hafengebiet Place Vanadis und ist eines der größten Bauwerke in Gustavia. Die genaue Geschichte des Wall House ist jedoch unbekannt, was den Ort ziemlich mysteriös macht. Neben dem Museum befindet sich im Obergeschoss eine Territorialbibliothek sowie ein Innenhof mit einigen historischen Ruinen.

Eine weitere natürliche Attraktion, die Sie nicht missen möchten, ist der Retrocession Place. Es bietet nicht nur einen schönen öffentlichen Garten, sondern ist auch ein wichtiges historisches Wahrzeichen von Saint Barthelemy. Früher bekannt als Place du Bicentenaire, fand hier die Umsatzzeremonie der Insel nach Frankreich statt. Zuvor war Saint Barths 93 Jahre lang im Besitz der schwedischen Krone.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Gustavia, die Sie besuchen möchten, sind das Fort Gustav aus dem 18. Jahrhundert und die Wasserzisterne. Gustavia ist einer der Zwischenstopps für die vom Tourismusbüro von St. Barts organisierten Minibusse für Besichtigungstouren. Dies ist perfekt, um die Stadt in kurzer Zeit kennenzulernen.

Es wäre kein richtiger Karibikbesuch, ohne etwas Zeit am Strand zu verbringen. Shell Beach ist eine besonders schöne Strecke und liegt ganz in der Nähe der Stadt. Wie der Name schon sagt, ist dieser Strand noch einzigartiger und besonderer, da er statt mit Sand mit Muscheln gefüllt ist. Shell Beach liegt an der Westküste und ist auch ein fantastischer Ort, um den dramatischen Sonnenuntergang am Meer zu beobachten. Governor’s Beach ist ein weiterer wunderschöner Strand in der Nähe von Gustavia. Diese zarte Kurve aus weichem weißem Sand mit üppigen Hügeln als Hintergrund ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Europa ist ein großer Kontinent mit zahlreichen Ländern und vielen Kulturen, die es zu einem beliebten Reiseziel für Touristen machen. Vom Eiffelturm bis nach Amsterdam ist alles in Europa einzigartig und wird von fast allen Reisenden geliebt. Viele historische Denkmäler, Wahrzeichen und kulturelles Erbe verleihen seiner Eleganz Charme und machen es zu einem wunderbaren Ort, um einen unterhaltsamen Urlaub zu verbringen. Wir alle kennen die gemeinsamen und berühmten Orte Europas, aber es gibt einige Dinge, die gleichermaßen dafür verantwortlich sind, dass es ein makelloser Zufluchtsort ist. Davon sind die exotischen Strände, die für Strandliebhaber ein wahres Paradies sind.

Es ist Zeit, ein Sonnenbad zu nehmen und das türkisblaue Wasser der besten Strände zu genießen. Folgen Sie der Liste.

  1. Our Lady Beach, Frankreich : Dieser verführerische Strand erstreckt sich an einer 40 km langen Küste entlang der französischen Riviera und ist perfekt für alle Arten von Urlaub. Ob Sie mit Ihrer Familie oder Freunden zusammen sind, das pulsierende Ambiente des Strandes wird Sie beeindrucken. Das klare, blaue Wasser des Strandes ist von üppigen Kiefernwäldern umgeben und lädt zum Schwimmen und Erfrischen ein. Genießen Sie die strahlende Sonne und die kalten Wellen des Wassers mit einer frischen Brise, indem Sie es bald besuchen.
  2. Navagio Beach, Griechenland : Der Navagio Beach, auch als Shipwreck Beach bekannt, ist der schönste Strand Griechenlands, der auf Ihrer Liste stehen muss, wenn Sie eine Tour nach Europa unternehmen. Die malerischen Sehenswürdigkeiten, das kristallblaue Wasser, die weißen Sandstrände und die Kalksteinfelsen machen es zu einer beliebten Attraktion bei Touristen aus aller Welt. Es heißt sogar Smuggler’s Cove und ist nur mit Hilfe eines Bootes vom Hafen von Zakynthos aus zu erreichen.
  3. Zlatni Rat Beach, Kroatien : Zlatni Rat wird oft als Goldenes Kap bezeichnet und ist ein Strand an der Südküste der kroatischen Insel Brac, der für sein transparentes Wasser und den weißen Kieselstrand bekannt ist, der ihn zu einem perfekten Ort macht die Windsurfer. Die erstaunlichen Aussichten auf die Gezeiten und die Wellen sind nirgendwo anders auf der Welt zu finden. Nehmen Sie Ihre Kameras und Surfanzüge mit und begeben Sie sich bald an diesen außergewöhnlichen Strand.
  4. Calo des Moro, Spanien: Dies ist ein weiterer fantastischer Strand, der sich auf einer Fläche von sechs Kilometern im Südosten Mallorcas erstreckt. Ein perfekter Ort zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen am Strand ist auch ein guter Ort für Kinder, die problemlos verschiedene Sportarten ausüben und Sandburgen bauen können. Der weiße Sand und das blaue Wasser des Strandes zwingen Sie, lange dort zu bleiben und sich in seinem magischen Charme zu verlieren. Hier können Sie auch eine Bootsfahrt unternehmen.

 

Leave a Reply