Kunstreisen durch Europa

Die meisten der berühmtesten Künstler und Musiker der Welt, die die Welt geprägt und ikonische Bilder aufgenommen haben, die in fast allen Kulturen der Welt noch immer Resonanz finden, stammten aus Europa. Welchen besseren Ort gibt es also, um diese einzigartigen Schätze zu sehen, als eine Tour durch Europa zu unternehmen und einige dieser Meisterwerke zu besichtigen. Aber wohin solltest du gehen? Die schiere Anzahl an Museen in Europa kann Ihnen schnell den Kopf verdrehen. Hier sind einige der Orte, an denen Sie weltberühmte Kunstwerke und Musik in Europa besuchen können.

Musee du Louvre, Paris, Frankreich

Dieses riesige Museum in Paris ist eines der größten der Welt mit unzähligen Meisterwerken renommierter Künstler an einem Ort. Das Museum ist so groß, dass Sie den ganzen Tag damit verbringen können, durch die Hallen zu spazieren und Kunst und Artefakte zu betrachten. Hier finden Sie die armlose Skulptur Venus de Milo. Hier finden Sie auch Tausende von Antiquitäten aus alten Kulturen wie Ägypten, Griechenland, den Römern und den Etruskern. Das wohl berühmteste Kunstwerk ist die Mona Lisa von Leonardo da Vinci, die aufgrund der großen Menschenmenge, die normalerweise um sie herum steht, leicht zu erkennen ist. Da Vincis Jungfrau und Kind mit St. Anne, St. John the Baptist und Madonna of the Rocks sind auch hier. Sie können auch die massive Skulptur eines kopflosen Engels finden, der als Winged Victory of Samothrace bekannt ist, eine der berühmtesten Skulpturen der Welt. obwohl der Künstler unbekannt ist. Insgesamt enthält das Musee du Louvre rund 380.000 Objekte und Artefakte sowie 35.000 Kunstwerke auf einer Fläche von über 650.000 Quadratmetern. Damit ist es ein perfekter Zwischenstopp für jeden Kunstliebhaber, da es eines der größten Museen der Welt ist.

Musee d “Orsay, Paris, Frankreich

Dieses Museum am linken Ufer der Seine in Paris beherbergt die Meisterwerke neuerer, wenn auch immer noch unglaublich berühmter Künstler, hauptsächlich aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Hier sind vor allem Kunstwerke von Monet, Renoir und Van Gogh untergebracht. Hier können Sie Van Goghs Sternennacht über der Rhone sowie Renoirs Bal du Moulin de la Galette sehen. Whistlers Mutter von James Whistler ist auch hier, um nur einige zu nennen, aber jedes der bekanntesten Werke des Künstlers ist hier.
Uffizien Galerie, Florenz, Italien

Die wunderschöne Galerie in Florenz ist eine der ältesten und bekanntesten in Europa. Das Gebäude selbst war ursprünglich ein Palast für die Familie Medici im 16. Jahrhundert und ist ein Kunstwerk. Es gibt eine große Auswahl berühmter Werke italienischer Künstler wie Da Vinci, Caravaggio und Botticelli. Die Anbetung der Könige und die Verkündigung durch Da Vinci. Die Primavera von Sandro Botticelli sowie Bacchus von Caravaggio sind hier.

Galleria dell’Accademia, Florenz, Italien

Während Ihres Aufenthalts in Florenz erhalten Sie bei einem zweiten Stopp in der Galleria dell’Accademia einen Einblick in einige der größten Werke Michelangelos, einschließlich der berühmten David-Statue. Eine Replik befindet sich außerhalb der Uffizien auf der Piazza della Signoria, aber wenn Sie die Realität sehen möchten, müssen Sie hierher kommen. Es gibt hier andere Werke von Michelangelo, darunter unvollendete Werke des Künstlers. Es gibt unter anderem auch Werke von Paolo Uccello und Sandro Botticelli. Es gibt auch königliche Artefakte aus Russland.

Vatikanische Museen (Musei Vaticani), Rom, Italien

Sie können nicht nur die atemberaubende Decke der von Michelangelo gemalten Sixtinischen Kapelle sehen, sondern auch viele andere Schätze, die Sie in Museen des Vatikans sehen können. Es gibt verschiedene Museen, aus denen sich das Musei Vaticani zusammensetzt, und zusammen sind sie eine der größten Sammlungen von Renaissancekunst der Welt. In der Pinacoteca Vaticana finden Sie Raphaels Madonna von Foligno und Verklärung. Der heilige Hieronymus von Leonardo da Vinci in der Wildnis und die Grablegung von Caravaggio sind ebenfalls hier. In verschiedenen anderen Galerien finden Sie zahlreiche religiöse Kunstwerke, darunter die Sixtinische Kapelle. Sie können alte Kreuze, Wandteppiche, Gemälde, Skulpturen und Buntglasfenster betrachten. Es gibt alte Artefakte aus Zivilisationen aus der ganzen Welt.

Nationalmuseum von Irland, Dublin, Irland

Dieses Archäologiemuseum bietet den Zuschauern die einmalige Gelegenheit, einige fantastische prähistorische Artefakte zu besichtigen. Hier können Sie Schätze aus dem mittelalterlichen Irland und der Wikingerzeit sowie aus Ägypten, Zypern und den Römern sehen. Es gibt auch mittelalterliche keltische Stücke, die nirgendwo anders zu finden sind. Kürzlich wurde in einem Torfmoor ein Irish Bog Psalter aus dem frühen Mittelalter entdeckt. Dieser Schatz gibt Irland ein frühes Buch der Psalmen, das eines der am besten erhaltenen Bücher aus dieser Zeit auf der ganzen Welt ist. Es gibt auch einen großen Teil, der dem Leben der einfachen Leute in der frühen irischen Geschichte gewidmet ist.
In den alten und historischen Ländern Europas gibt es Städte, Dörfer und Städte, von denen einige auf den Tag des ersten historischen Weihnachtsfestes zurückgehen. Andere wurden größtenteils in den folgenden Jahrhunderten gegründet, aber ihre lange Geschichte ist eng mit den Weihnachtsfeiertagen verbunden. Einige von ihnen haben dramatische Feste und schneebedeckte Landschaften direkt aus einem Bilderbuch. Egal, welcher Religion Sie angehören, die Weihnachtszeit mit Ihrer Familie in den sagenumwobenen Ländern Europas zu verbringen, kann eine einzigartige und insgesamt magische Erfahrung sein. Hier sind einige der Städte und Dörfer mit einigen der besten Weihnachtsfeiern der Welt.

1. Salzburg, Österreich

Die Stadt Salzburg ist nicht nur der Geburtsort des legendären Komponisten Mozart und Schauplatz des legendären “Sound of Music”, sondern hat auch einen der größten Weihnachtsmärkte in Europa. Es zieht jede Saison Millionen von Besuchern an, um die Hunderte von Ständen, Geschäften und Feiern einzukaufen, während sich die Luft mit den erstaunlichen Klängen der Saison füllt. Es gibt Puppenspiele für Kinder und Chorlieder, was diesen Ort zu einer magischen Weihnachtskulisse hoch in den atemberaubenden schneebedeckten Bergen der Alpen macht. Die Stadt ist hell mit Millionen von Lichtern und Pferdeschlitten, die über das Kopfsteinpflaster traben. Es gibt unzählige Orte, an denen Sie einzigartige Weihnachtsschätze, Spielzeug, Leckereien und Ornamente finden. Betreten Sie ein ruhiges Café und wärmen Sie sich mit einer heißen Tasse Kakao oder einem Glas Wein.

2. Rothenburg ob der Tauber, Deutschland

Diese historische mittelalterliche Stadt tief im Schwarzwald ist wahrscheinlich einer der magischsten und bezauberndsten Orte, die man zur Weihnachtszeit besuchen kann. Weihnachten ist hier so wichtig, dass es sogar einen riesigen Weihnachtsmarkt gibt, der das ganze Jahr über geöffnet ist. Die Stadt verwandelt sich in ein Winterwunderland und der als Reiterlesmarkt bekannte Markt stammt aus dem 15. Jahrhundert. Abgesehen von den fantastischen Einkaufsmöglichkeiten, in denen Geschäfte und Verkaufsstände mit Spielzeug, Ornamenten und himmlischen Leckereien gefüllt sind, werden Sie in der Stadt selbst schwören, dass die Werkstatt des Weihnachtsmanns gleich um die Ecke sein könnte. Die Gebäude sind Hunderte von Jahren alt und die Kopfsteinpflasterstraßen geben der ganzen Stadt ein sehr romantisches Gefühl. Schauen Sie unbedingt vorbei und knabbern Sie an ihrem typischen Leckerbissen, dem Schneeball oder Schneeball, bei dem es sich im Wesentlichen um süßen, in Zucker gerollten Teig handelt. Es’
3. Dresden, Deutschland

Der Weihnachtsmarkt begann hier im Jahr 1434 und ist der älteste und beliebteste in Deutschland. Die ganze Stadt leuchtet mit Weihnachtslichtern und es gibt keinen Mangel an Urlaubsspaß. Vom Lebkuchenfest Anfang Dezember über das Stollenfest bis zum Weihnachtsbogenfest dauern die Feiertagsveranstaltungen den ganzen Monat. Jeder von ihnen erweckt die Geschichte, Traditionen und Bräuche durch Weihnachtslieder und Tänze zum Leben und die ganze Stadt erfreut sich an der Weihnachtszeit. Die Kinder stehen auch im Mittelpunkt der Saison. Der Weihnachtsmann und seine Elfen treffen sich mit den Kleinen und es gibt bezaubernde Bilderbuchhäuser, in denen die Kinder sicher sind, dass sie in eines ihrer Märchen eingetreten sind. Im Abenteuerland der Kinder gibt es auch eine Kinderbahn und ein Karussell. Kinder können Puppensauen genießen, Geschichten erzählen oder einfach die Zähne in köstlichen Leckereien und Pralinen versenken. Genießen Sie authentischen Lebkuchen in dem Land, in dem er entstanden ist, oder besuchen Sie ein lokales Pub oder Restaurant, um Ihre Zehen zu wärmen.

4. Prag, Tschechische Republik

Die Weihnachtszeit dauert in der Tschechischen Republik den ganzen Monat und in der Hauptstadt Prag findet einer der größten Weihnachtsmärkte Europas statt. Die Stadt ist in Weihnachtslichter gehüllt und die Luft ist erfüllt von Weihnachtsliedern, die sowohl von den Straßen als auch von einer der gotischen Kirchen ausgehen. Auf dem Altstädter Ring und dem Wenzelsplatz finden die wichtigsten Weihnachtsmärkte statt, auf denen Sie an einem kühlen Winterabend nicht nur Ornamente, Winterausrüstung, Schmuck, traditionelle Souvenirs oder Spielzeug, sondern auch herzhaftes Essen und heißen Wein kaufen können. Genießen Sie traditionelle saisonale Gerichte wie gerösteten Schinken, Wurst oder Trdelnik, ein köstliches zuckerhaltiges Gebäck. Die Pubs sind ein Ort, an dem Sie sich entspannen, Kontakte knüpfen und das lokale Bier genießen können. Die Kinder werden die Krippe genießen und die Gelegenheit haben, die Ziegen und Schafe zu streicheln oder den massiven Weihnachtsbaum auf dem Altstädter Ring zu bewundern. Sie können auch phänomenale Opern und Symphonien genießen. Den ganzen Monat über wird die Stadt noch spektakulärer als sonst.

5. London, England

Im Land von Charles Dickens werden die klassischen Weihnachtsgeschichten vor Ihren Augen lebendig. Es scheint, als ob jeder Zentimeter der Stadt mit Weihnachtslichtern bedeckt ist. Während der Ferienzeit können Sie Eislaufen und Weihnachtschöre in der kühlen Nachtluft singen. Bei einem Besuch im jährlichen Winterwunderland können Sie Eisskulpturen sehen und bis zum Umfallen einkaufen. Es gibt mehrere Weihnachtsmärkte, auf denen alle Arten von Leckereien, Spielzeug, Souvenirs, Kleidung, Ornamenten usw. angeboten werden. Es gibt Shows, Theaterstücke und Symphonien, um sich auf die Saison einzustimmen. Es gibt Pferdeschlittenfahrten und die Grotte des Weihnachtsmanns sowie einen Spaziergang durch die 105 Hektar große Wildtieroase. Sie können die Geschichte von Scrooge im Londoner Wetland Centre hören. Das berühmte Geschäft Harrods bekommt auch einen Besuch vom Weihnachtsmann, der der Familie die Möglichkeit zum Einkaufen gibt, Fotos mit dem Weihnachtsmann, und sogar echte Rentiere. Sie können auch echte Rentiere im Londoner Zoo zusammen mit dem Weihnachtsmann und seinen Elfen sehen. Die Liste ist endlos und Sie werden sicher noch lange in Weihnachtsstimmung bleiben

Leave a Reply